Wusstest du, dass Jennifer Lopez vor ihrer Karriere als Rechtsanwaltsgehilfin gearbeitet hat?

Wenn das auch was für dich wäre, dann komm zu uns! Wir suchen Dich!

Wir suchen eine/n engagierte/n, motivierte/n und zuverlässige/n Auszubildende/n zur/zum Rechtsanwaltsfachangestellten.

 

Azubi Ausschreibung_by_Tim Reckmann_pixelio.de
© Tim Reckmann / PIXELIO

 

Wenn du dich für Gesetze und Rechtsfälle interessierst, Organisation deine Stärke ist, du auch bei vielen verschiedenen Aufgaben den Überblick behältst und aufmerksam und zuvorkommend bist, dann könnte das dein Job sein.

Aber was macht man als Rechtsanwaltsfachangestellte/r eigentlich den ganzen Tag?

Als Rechtsanwaltsfachangestellte/r bist du das Aushängeschild der Kanzlei. Noch ehe der Mandant den Anwalt zu Gesicht bekommt, kennt er dich bereits ganz gut. Du hast den Termin mit ihm vereinbart, ihn freundlich empfangen und seine Unterlagen entgegengenommen. Die Akte hast du bereits angelegt, damit die Beratung reibungslos beginnen kann. Auch für die Kommunikation mit Behörden und Gerichten bist du verantwortlich. Kurzum: Ohne dich läuft nichts.

Während deiner Ausbildung wirst du dich zur rechten Hand des Anwalts mausern. Du benötigst dafür sowohl Fachwissen als auch Verwaltungs-Know-How. Du lernst die Aufgaben von Anwälten und Richtern kennen, erfährst wie ein Gericht aufgebaut ist und wie Prozesse und Verfahren geführt werden. Du wirst kleinere juristische Aufgaben erlernen und übernehmen, wie z.B. Klageschriften, Einsprüche und Beschwerden selbstständig zu entwerfen und zu bearbeiten. Aber auch organisatorisch wirst du lernen „den Laden zu schmeißen“. Du überwachst Fristen und Termine, erstellst Rechnungen, bearbeitest den gesamten Schriftverkehr und übernimmst nebenbei auch das Telefon.

Das hört sich nach viel Arbeit an? Mag sein, aber es ist in allererster Linie ein interessanter und vielfältiger Arbeitsalltag, der dir jeden Tag neue Eindrücke verschafft. Du wirst interessante Menschen kennenlernen und in einem tollen Team arbeiten. 

Haben wir dich neugierig gemacht? Dann bewirb dich!

Du hast gute Chancen den Ausbildungsplatz zu ergattern, wenn du einen mittleren Schulabschluss oder (Fach-)Abitur nachweisen kannst.

Gutes Ausdrucksvermögen, eine sichere Rechtschreibung sowie ein gewisses Interesse am Rechtssystem sind Grundvoraussetzungen für den Beruf. Wenn sich dazu deine Englischkenntnisse nicht auf „I become a beefsteak“ beschränken, dann wäre das perfekt. 

Bewerbungen bitte am besten per Email an reception@augustinbugg.com richten.

Dein Ansprechpartner für Fragen zur Ausbildung ist Frau Breun.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!